ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel


Geschichten vom Schwejk


Dieter Munck, Jaroslav Hasek

Wie man einen Orden bekommt



Regie: Dieter Munck

Schwejks Schuld kann es nicht sein, daß das Munitionsdepot in die Luft geflogen ist; der Oberst hat ihm das Rauchen ja ausdrücklich befohlen - und Schwejk ist nicht der Mann, der sich Befehlen widersetzt! Doch da muß schon ein General aus Wien kommen, der sein heroisches Ausharren unter den Trümmern und die vorbildliche Dienstauffassung zu würdigen weiß, damit Schwejk die verdiente Auszeichnung für seine soldatische Einstellung entgegennehmen kann: Er erhält die Tapferkeitsmedaille und wird zum Korporal ernannt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Karl Maldek
Günter Stoepel
Guido Truger
Walter Morbitzer
Wilfried Elste
Claus Helmer
Elfi von Kalckreuth


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1982

Erstsendung: 04.01.1983 | 14'35


Darstellung: