ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung


Deutschstunde


Hans Joachim Schädlich

Ein selten Pergament nicht unbeschrieben


Vorlage: Schott (Roman)

Bearbeitung (Wort): Christoph Gahl

Regie: Ulrich Gerhardt

Schott, der Wissenschaftler, Flaneur, Meeresbewohner, Wüstenwanderer, Raucher, Hundehasser und Untergrundkämpfer hat ein Problem: Er wird weder mit der Vergangenheit noch mit der Gegenwart fertig. Er sucht Liu, die Pilotin. Er sucht sie überall. Mit wem spricht Schott, wenn er mit Liu spricht? Mit wem spricht Liu, wenn sie mit Schott spricht? Leben beide in der gleichen Zeit? Schott, das ist ein von seinen Gedanken Getriebener, der wie sein Erfinder sagen könnte: "Ich habe eigentlich nur ein Thema: den Gegensatz zwischen einem frei bestimmten, individuellen Dasein und der angemaßten, autoritären Macht, die genau das verhindern will".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christian RedlSchott
Corinna KirchhoffLiu
Dieter MannSchill
Hans-Werner MeyerMotz
Henning SchlüterKnoll
Kurt HübnerProfessor
Hermann LauseFlieder
Katharina BraurenFrau Semper
Wolfgang CondrusOberkommandeur
Ingolf GorgesUnterkommandeur
Erich SchwarzMuseumsbesucher


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 1994


Erstsendung: 28.12.1994 | 66'36


Darstellung: