ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Richard Adams

Unten am Fluß (4. Teil: Wo das Grasland endet, beginnt der Himmel)


Vorlage: Unten am Fluß (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Egon Strohm

Bearbeitung (Wort): Sebastian Goy

Komposition: Klaus Buhlert

Technische Realisierung: Bernd Friebel; Monika Brummund


Regie: Ulrike Brinkmann

Fiver hatte eine Vision vom idealen Platz für ein neues Gehege, und nun taucht er vor dem Trupp der wandernden Gefährten auf: Es sind die Hügel von Watership Down. Dort beginnen sie bereits am folgenden Tag mit der Grabearbeit am Bau, dessen Zentrum ein prachtvoller Versammlungsraum werden soll, die "Honigwabe". Die Ankunft in der neuen Heimat fällt zusammen mit der Nachricht von der Zerstörung ihres alten Geheges, wie Fiver prophezeit hatte: Fast alle Kaninchen dort wurden mit Gas umgebracht, als der Erdaushub für eine Wohnsiedlung begann.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christian BrücknerErzähler
Joachim KapsHazel
Thomas SchendelBlackberry
Michael MaertensFiver
Martin SeifertBigwig
Ingolf Gorges
Hermann LauseDandelion
Christoph MüllerPipkin
Gerry Wolff
Katharina Koschny
Andreas Arnstedt
Rudolf Krause
Wolfgang Sörgel


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 1994

Erstsendung: 19.11.1994 | 25'49


AUSZEICHNUNGEN

  • 2. Platz hr2-Hörbuchbestenliste Kinder- und Jugendhörbücher November 2005 (CD-Edition)

Darstellung: