ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Neue Geheimnisse von Paris


Léo Malet

Die Nächte von St. Germain (1. Teil: Burma zwischen Mord und Müll)


Vorlage: Die Nächte von St. Germain (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Hans-Joachim Hartstein

Bearbeitung (Wort): Klaus Schmitz

Technische Realisierung: Udo Schuster; Regina Kraus; Johanna Fegert

Regieassistenz: Stefan Klawitter


Regie: Hans Gerd Krogmann

Existentialismus in den Köpfen, Libertinage in den Beziehungen, Bebop in den Jazzkellern, Avantgarde in allen Galerien - das ist die Idealvorstellung vom Paris der fünfziger Jahre. Aber wer sich damals in den Cafés und Bohèmetreffs um St. Germain des Prés herumtrieb, die zum Inbegriff der Existentialisten-Szene geworden sind, bekam eher die Sternchen als die Stars des Milieus zu Gesicht, die modischen Nachahmer und Möchtegern-Dichter, die Süchtigen und die Gescheiterten. - Ihren Intrigen und Verstrickungen kommt der Privatdetektiv Nestor Burma auf die Spur, als er im 6. Arrondissement für eine Versicherung nach Schmuck-Hehlern fahndet.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christian BrücknerNestor Burma
Sabine PostelHèléne Chatelet
Klaus BarnerHenri Leduc
Steve KarierMartin Burnet
Felix von ManteuffelGermain Saint-Germain
Ellen SchulzMarcelle
Klaus SchreiberRémy Brandwell/Brandonnel
Hans PiesbergenVérodat
Hans Edgar StecherPortier
Patrick BlankAnsager
Claus BoysenMarc Covet
Wolfgang HöperJérôme Grandier
Markus HoffmannBernard Lebailly
Berth WesselmannPaul Boubal
Johannes HertelM. Octave
Matthias PonnierRoland Gilles
Rosemarie GerstenbergMademoiselle Caprond
Willi SchneiderDiener
Stefan KlawitterStimme


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1994

Erstsendung: 04.12.1994 | 50'21


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2002

Darstellung: