ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


RIFF-Ohrclip


Klaus Sommerfeld

Höllenfahrt pauschal


Komposition: Stan Regal

Technische Realisierung: Stan Regal


Regie: Klaus Wirbitzky

Wochenende. Nacht. Es regnet. Patrick rast mit seinem Auto durch die Vorstadt. Er ist völlig von der Rolle. Tiefpunkt, ein Chaos der Gefühle. Die Häuser zischen vorbei. Eifersucht, Wut und Haß. Beziehungsblues mit seiner ersten großen Liebe Marion. Aber Oliver ist angesagt, Patrick ist out! Dreiecksgeschichte. Schluß? Gedankenflut. Eine Steilkurve wirft ihn aus der Bahn. Unfall, Totalschaden. Patrick ist klinisch tot. Er tritt eine Reise in die Unterwelt an, begleitet von Teiresias, seinem Führer durch Zeit und Raum, und begegnet Persephone, der Göttin der Unterwelt. Aber Patrick wacht wieder auf, und nichts wird mehr so sein, wie es war.

Klaus Sommerfeld, geboren 1953 in Berlin, arbeitet seit 1974 freiberuflich als Autor, Regisseur und Maler in Berlin und schrieb mehrere Hörspiele für den WDR: "Say Yes", "Seitenflügel 2. Stock", "Wrangelstraße 107". Die Theaterfassung von "Wrangelstraße 107" wurde für den "Friedrich-Luft-Preis 1992" nominiert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Michael WirbitzkyPatrick
Daniela HoffmannMarion
Alex KierschOliver
Hans Peter KorffTeiresias
Christiane LeuchtmannPersephone


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1994


Erstsendung: 07.05.1994 | 44'45


Darstellung: