ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Angelika Kaps

Tödliche Heimkehr


Technische Realisierung: Udo Schuster; Regine Schneider

Regieassistenz: Regina Moths


Regie: Harald Koerner

Nicht für jeden bedeutet Heimat GeborgenheHeimat Geborgenheit. Aus ihrer Heimatstadt Berlin und den Trümmern einer Ehe war Gabriele Bieler vor drei Jahren in die Karibik geflohen - in wärmere Zonen, in ein neues Lebensklima. Das hatte sie dort anscheinend auch gefunden. Und einen neuen Mann, Gladstone Williams aus Tobago. Mit ihm ist sie für einen kurzen Besuch nach Berlin zurückgekommen, für einen sehr kurzen. Um das zu finanzieren, hat sie ihren alten Job bei einem befreundeten Taxiunternehmer wieder aufgenommen. Bald danach wird sie neben ihrem Taxi von einem Pärchen beim Waldspaziergang tot aufgefunden. Ein Fall, bei dem die Kriminalkommissare Schreber und Mertens eine ganze Reihe von Verdächtigen aufspüren und allmählich die Vergangenheit dieser Frau aufspüren, die es aus allen abhängigen Verhältnissen herausgetrieben hat und die nur in ihrer Freundin Anna Rochlitz eine Vertraute hatte, der es mit den Männern ähnlich enttäuschend gegangen ist. Männer jedenfalls sind in diesem Fall die Verdächtigen, allen voran Gabrieles Exmann, ein eitler Karrierist, und ihr ehemaliger Liebhaber - der Taxiunternehmer Grosse. Berlin zwischen Bürgerlichkeit und abgedankter 68er­Szene.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedrich W. BauschulteSchreber
Volker BrandtMartens
Kornelia BojeAnna
Rebecca SzerdaFranka
Volkert KraeftBieler
Michael ThomasGrosse
William MockridgeGladstone
Antje HagenFrau
Manfred Georg HerrmannMann
Margarete SalbachMieterin
Walter LaugwitzPortier
Irene Harprecht
Lilo Winter
Berth Wesselmann


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1987

Erstsendung: 13.08.1990 | 50'30


Darstellung: