ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel



Axel Schneider

Sagen Sie, Herr Günther, warum steht bei Ihren Inszenierungen hinten links immer ein Franzose auf der Bühne?


Technische Realisierung: Manfred Retsch; Barbara Liebrich


Regie: Bernd Lau

Der Titel enthält die entscheidende Frage, die die Rundfunkjournalistin Rensch von dem berühmten Theaterregisseur Günther beantwortet wissen will. Das tut er auch, aber seine Ausführungen entwickeln sich allmählich zu einem Hörspiel. Dies stellt der leitende Kulturredakteur Cramm überrascht fest, als ihm Frau Ransch das Band mit dem Interview vorspielt. Zwar wird Cramm in seinem "Kulturspiegel" nur einen 5-Minuten-Ausschnitt von Günthers Interview senden, aber dafür hält er für seine Hörer eine stumme Überraschung im Studio bereit.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jörg HubeHerr Günther, Theaterregisseur
Katinka HeichertFrau Rensch, Reporterin
Franz RudnickHerr Cramm, Kulturredakteur


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1989


Erstsendung: 08.11.1989 | 19'20


Darstellung: