ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Monolog



Michael Gaida

Lange bevor es passierte


Komposition: Peter Zwetkoff

Technische Realisierung: Günter Heß; Uta von Reeken

Regieassistenz: Sieghart Fieber


Regie: Irene Schuck

Etwas ist passiert: "Das Gerücht geht, nicht der saure Regen, noch der saure Boden seien es gewesen, die den Pflanzen den Garaus machten, sondern die Allgegenwart der Musik." Aber die geheimnisvolle Katastrophe birgt ungeahnte Freuden: "Unsere Gemeinschaft ist so innig wie nie zuvor." Und dann kehrt die Erinnerung ganz allmählich von außen nach innen zurück. Eines Tages zeigte sich die verschwundene Zeit und alles wurde Zeit. Etwas ist passiert: Alles ist klar. Alles ist gut.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Michael ThomasMonologsprecher


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1989


Erstsendung: 13.12.1989 | 22'53


AUSZEICHNUNGEN

Hörspiel des Monats Februar 1990


Darstellung: