ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Matinée


Theodor Storm

Pole Poppenspäler


Vorlage: Pole Poppenspäler (Novelle)

Bearbeitung (Wort): Margrit Spielmeyer

Technische Realisierung: Ingrid Schober


Regie: Tibor von Peterdy

Hörspiel nach der gleichnamigen Novelle von Theodor Storm. Geschichte des Handwerkers Paul Paulsen (Pole Poppenspäler) und der Puppenspieler-Tochter Lisei, die sich als Kinder während eines Gastspiels der Puppenspieler kennenlernen und Freundschaft schließen. Zwölf Jahre später führt sie eine unerwartete Begegnung wieder zusammen, Paul und Lisei heiraten und führen, allen Vorurteilen ihrer Umwelt zum Trotz, ein harmonisches Leben.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Alf MarholmErzähler-Paul als alter Mann
Gisela ClaudiusLisei (9 u. 21 Jahre alt)
Michael OenickePaul (12 u. 24 Jahre alt)
Jürgen HilkenPauls Vater
Josef MeinertzhagenPuppenspieler Tendler
Hans Gerd KilbingerOnkel Gabriel
Johanna BassermannFrau Tendler
Walter GontermannProbst, Stimme im Puppenspiel
Manfred IdemAusrufer
Susanne AltwegerMeisterin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutsche Welle 1989

Erstsendung: 25.06.1989 | 38'50


Darstellung: