ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Ulf Nilsson

Der stärkste Mann von Blekinge (1. Teil: Das bemerkenswerte Kind)


Vorlage: Der stärkste Mann von Blekinge (Kinderbuch)

Sprache der Vorlage: schwedisch

Bearbeitung (Wort): Charlotte Niemann

Komposition: Charlotte Niemann

Technische Realisierung: Peter Nielsen; Bettina Kell


Regie: Charlotte Niemann

"Mein Vater war der stärkste Mann in der ganzen Provinz Blekinge. Meine Mutter war die schönste Frau, die es je gab. Als ich geboren wurde, geschah ein Wunder." So beginnt die Erzählung des schwedischen Autors Ulf Nilsson, der für seine Bücher mit vielen Preisen bedacht wurde. Dieses 'bemerkenswerte' Kind begreift nur langsam, daß sein Vater ein Schmuggler, seine Mutter eine arme Näherin und das Schloß, in dem sie leben, eine bizarre Bruchbude ist, daß er sich nur auf die eigenen Kräfte verlassen kann. Ein Märchen vom Großwerden - eine Geschichte zwischen Vater und Sohn - ein skandinavisches Epos.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Siemen RühaakErzähler
Friedhelm PtokVater
Sabine PostelMutter
Maximilian von BockSohn
Hertha MartinHebamme
Anita WalterDienstmagd
Alexander BöllÄlterer Junge
Katharina von BockJüngeres Mädchen
Thomas SchiestlMann
Michael DerdaMann


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Sender Freies Berlin 1989

Erstsendung: 26.12.1989 | 47'53


Darstellung: