ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Pierre Frachet

Eine reizende kleine Frau

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Maria Frey

Regie: Joachim Sonderhoff

Der Polizeibeamte Courcial, argwöhnisch und intrigant, aber bei seinen Vorgesetzten wegen verschiedener dienstlicher Fehlleistungen nicht sehr beliebt, verdächtigt, quasi nebenberuflich, seine Nachbarn seit langem unlauterer Umtriebe. Vor allem auf die Dame des Hauses ist sein wachsames Auge gerichtet, hat er doch begründeten Anlaß für die Annahme, daß sie ein außereheliches Verhältnis unterhält. Eines Tages findet sein Argwohn neue Nahrung. Die Beobachtete ist verschwunden, das Hemd ihres Mannes ist gekennzeichnet von Blutflecken, und die nachbarlichen Hunde nagen an einem Knochen, bei dem es sich offenbar um einen menschlichen Schenkel handelt. Courcial ermittelt und gerät in ein fein gesponnenes Netz voller Überraschungen und Hakenschlägen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peer AugustinskiThierry Courcial
Kornelia BojeGiséle Courcial
Bernt HahnJacques Auburquin
Sabine PostelSabine Auburquin
Hans TimerdingHauptkommissar


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1984


Erstsendung: 10.11.1984 | 27'36


Darstellung: