ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel



Hermann Moers

Dicke Luft


Technische Realisierung: Manfred Retsch; Barbara Liebrich

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Dieter Hasselblatt

Ein stehendes Auto mit laufenden Motor neben einer Bushaltestelle läßt die Auseinandersetzung um die unterschiedlichen Auffassungen, was für die Gesellschaft wichtig ist, in ungeahnten Maß eskalieren.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Felix von ManteuffelFelix Wewerka
Martin FlörchingerPolizist
Gert HauckeEichenberger


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1984

Erstsendung: 05.06.1985 | 10'50


Darstellung: