ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Karel Čapek

Der Tod des Archimedes

übersetzt aus dem Tschechischen


Übersetzung: Walter Stehli

Technische Realisierung: Günter Heß; Angelika Glink


Regie: Alexander Malachovsky

Kann die Version vom gewaltsamen Ende des großen griechischen Mathematikers und Physikers Archimedes bei der Einnahme von Syrakus in ihrer überlieferten Form stimmen? Karel Čapek ist anderer Ansicht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Oswald DöpkeErzähler
Wolfgang BüttnerArchimedes
Hans von BorsodyLucius, römischer Soldat


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1985

Erstsendung: 02.10.1985 | 7'21


Darstellung: