ARD-Hörspieldatenbank

Kriminalhörspiel



Katharina Faber

Nachbarn


Technische Realisierung: Udo Schuster; Regine Schneider

Regieassistenz: Johannes Hertel


Regie: Heinz Nesselrath

Nelly, die Buch-Illustratorin, und Paul, der Übersetzer, haben sich, nicht zuletzt aus finanziellen Gründen aus der Stadt zurückgezogen und in einem Haus auf dem Lande niedergelassen. Leider ist es mit der erhofften Ruhe nicht weit her, denn im Nachbarhaus lebt eine Wohngemeinschaft von jungen Leuten. "Sie sind ungeheuer laut, Tag und Nacht, und sehr motorisiert." (Nelly). Aber nicht nur Paul und Nelly fühlen sich von den jungen Leuten gestört. Unter den Dorfbewohnern gibt es massive Vorurteile gegen "dieses Pack! Die klauen doch wie die Raben. Nicht mal grüßen tun sie!" (Der Dorfmetzger). Außerdem verschandeln sie die Gegend, indem sie Motorrad-Ersatzteile und ausrangiertes Mobiliar in ihrem Garten herumliegen lassen. Dergleichen läßt sich eine ordentliche ,saubere Dorfgemeinschaft nicht gefallen! Während Nelly und Paul es bei verbalen Beschwerden über zuviel Lärm bewenden lassen, schreiten die Dorfnachbarn zur Tat. Eines Tages findet man den Hund der Wohngemeinschaft vergiftet im Garten des Nachbarhauses...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ursula LangrockNelly
Heinz MeierPaul
Heinz SchimmelpfennigCamillo
Dieter EpplerMetzgermeister Kuhn
Dorothee ReizeHelen
Andreas SzerdaWerner
Tobias Lelle1. Junger Mann
Sascha Thiesen2. Junger Mann
Dominique Zeindler
Nicole Boguth
Wolfgang Reinsch
Hans-Edgar Stecher
Rebecca Szerda


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 08.09.1985 | 54'20


Darstellung: