ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel, Mundarthörspiel


Was e Leewe


Alfred Probst

Die Bekanntschaftsanzeisch



Regie: Hans Rosenbauer

"Frauensolidarität" ist ein Begriff von hoher moralischer Intensität, der so manche Feministin hell auflachen läßt, wenn in männlich-chauvinistischem Herschaftsjargon z.B. vom "Weibergezänk" die Rede ist. Ob in der Selbsterfahrungsgruppe oder beim festlichen Ringelreihen, ob bei der Hexendemo in der Walpurgisnacht oder beim gemeinsamen Absingen anklagender-kämpfender Lieder: Frau weiß, daß nur Einigkeit zur Frauschaft führt. - Sophie und Gerda allerdings haben z.Zt. ein anderes Problem. Sie suchen gemeinsam nach dem "richigen" Mann. Anfangs noch solidarisch.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Irene Marhold
Susanne Barth
Alfred Probst


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1986

Erstsendung: 30.12.1986 | 14'03


Darstellung: