ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Ödön von Horváth

Kasimir und Karoline


Vorlage: Kasimir und Karoline (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Hans Lietzau

Komposition: Kurt Heuser


Regie: Hans Lietzau

Auf dem Münchner Oktoberfest, in der Zeit der großen Wirtschaftskrise zerstreiten sich der Chauffeur Kasimir und seine Liebste Karoline, eine kleine Bureauangestellte. Er ist arbeitslos geworden und sie, die erst fest entschlossen ist, zu ihm zu halten, beginnt eine Affaire mit einem feinen Herrn. Kasimir revanchiert sich mit der Geliebten eines Freundes und zu guter Letzt bekommen die einander, die sich weit weniger lieben als Kasimir und Karoline.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans PutzKasimir
Ruth DrexelKaroline
Rudolf RhombergRauch
Alfred SchieskeSpeer
Erwin-Walter ZipserAusrufer
Hans ClarinSchürzinger
Bruno DallanskyMerkl
Carla-Maria HagenErna
Sigrid HackenbergElli
Edith ElsholzMaria
Paul PaulschmidtDer Mann mit dem Bulldogkopf
Inge WolffbergJuanita
Liesl Tirsch-KastnerKellnerin
Hans Wilhelm HamacherSanitäter
Georg BraunArzt
Otto CzarskiEisverkäufer


Der Regisseur Hans Lietzau in den 1950er Jahren | © picture alliance/Siegfried Pilz

Der Regisseur Hans Lietzau in den 1950er Jahren | © picture alliance/Siegfried Pilz

Der Regisseur Hans Lietzau in den 1950er Jahren
© picture alliance/Siegfried PilzDer Regisseur Hans Lietzau in den 1950er Jahren
© picture alliance/Siegfried Pilz



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1963

Erstsendung: 07.08.1963 | 76'15


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Edition Mnemosyne 2007

Darstellung: