ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Heinrich Böll

Die Brücke von Berczaba


Vorlage: Wo warst Du, Adam? (Roman/8. Kapitel)


Regie: Harald Philipp

Die Brücke von Berczaba ist eine der vielen Brücken im Osten, die gegen Ende des Zweiten Weltkrieges gesprengt, wieder aufgebaut und nochmals gesprengt wurde. Die letzte Zerstörung aber war die fürchterlichste: Die Befolgung eines Befehls versperrte den flüchtenden Menschen den Weg, ohne den Vormarsch der vorrückenden Truppen aufhalten zu können.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Horst NiendorfSprecher/Leutnant Mück
Günter PfitzmannObergefreiter Feinhals
Reinhold BerntObergefreiter Gress
Herbert HübnerBauführer Deussen
Maria SchandaFrau Susan
Wolfgang ConradiBegemann
Klaus KrauleidiesStefan
Annelore DamminJunges Mädchen
Paul PaulschmidtSoldat
Arthur JaschkeSoldat
Wieland GoldbergSoldat
Heinz PalmSoldat
Eberhard FechnerSoldat
Lebrecht HonigSoldat


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1953

Erstsendung: 26.08.1953 | 38'10


Darstellung: