ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Der letzte Detektiv


Michael Koser

Der letzte Detektiv (23. Folge: Wunderland)


Komposition: Frank Duval

Regie: Werner Klein

Babylon, März 2013. Ein Klient kommt in das Büro. So fängt ein ordentlicher Fall bei einem ordentlichen Privatdetektiv an. So muß es sein. So steht das in den Büchern. Diesmal trifft das auch bei Jonas zu. Ausnahmsweise. Nur eines ist nicht in Ordnung: Der Klient müßte eine Klientin sein. Wunderschön. Geheimnisvoll. Und möglichst blond. Aber der Besucher ist Leo Milius, der Sicherheitschef von "Wunderland". Dort ist der Teufel los. Genauer: ein Saboteur. Und der ist schlecht für das Geschäft. "Wunderland" ist ein großer Vergnügungspark. Berühmt für seine Abenteuer-Areale. Für seine holografisch-elektronischen Simulationsprogramme. "Monster im Weltraum" zum Beispiel. Eine Art Super-Kino zum Mitmachen. Jonas und Sam sollen den Saboteur stellen. Und das tun sie auch. Aber damit fängt der Fall erst an. Endet er bei der "Corrida de Autos"? Jonas macht da mit. Unfreiwillig, Widerwillig. Denn er weiß, diese Veranstaltung endet meistens tödlich ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bodo PrimusJonas
Peer AugustinskiSam, sein Computer
Ilona GrübelFedora
Karlheinz VietschMilius
Ilse NeubauerPalafox, Direktorin
Helga FellererGwen Denver
Udo WachtveitlHolo 1
Julia FischerHolo 2


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1991


Erstsendung: 24.10.1991 | 51'00


Darstellung: