ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Michail Bulgakow

Jerschalaim Jerusalem (1. Teil: Das Verhör)


Sprache des Hörspiels: russisch


Vorlage: Der Meister und Margarita (Roman)

Bearbeitung (Wort): Jörg Jannings

Komposition: Klaus Buhlert

Regie: Jörg Jannings

Michail Bulgakows Roman "Der Meister und Margarita", 1940 entstanden und 1966/67 zum erstenmal erschienen, enthält als Roman im Roman - eine selbständige Erzählung, die sogenannten Pilatus-Kapitel. Sie liegen diesem Hörspiel zugrunde. In 4 Kapiteln wird die Geschichte der Kreuzigung Jesu nacherzählt, und ihre zentrale Figur ist Pontius Pilatus, der römische Prokurator in Jerusalem. Der seltsame Gefangene Jeschua, der mehrere Sprachen spricht und davon überzeugt ist, daß kein Mensch auf der Welt böse ist, gerät in das Getriebe politischer Machtkämpfe und widerstreitender Interessen von Besatzern und Besetzten. Obwohl von Jeschuas Unschuld überzeugt, opfert Pilatus den "wahnsinnigen Philosophen" aus Feigheit, einer der "schrecklichsten Sünden". Nicht dem Heilsgeschehen, das immerhin als utopische Prophezeiung noch aus der Geschichte herausklingt, galt das Interesse Bulgakows, sondern den Mechanismen der Macht, mit ihren Intrigen und dem Verrat, der Bespitzelung und Überwachung der Gegner. Längst ist Pilatus, der greise und kranke Statthalter Roms, nicht mehr auf dem Höhepunkt seiner Macht. Er fürchtet sich vor den Unterdrückten und ihren Führern. Die Angst diktiert ihm die Staatsgeschäfte, die Angst vor einem möglichen Aufruhr der brodelnden Masse, die Angst aber auch vor ketzerischen Ideen, wie sie z.B. der "Wanderphilosoph" Jeschua äußert: ".... daß von jeder Staatsmacht den Menschen Gewalt geschehe und daß eine Zeit kommen werde, in der kein Kaiser noch sonst jemand Macht hat. Der Mensch wird eingehen in das Reich der Wahrheit und Gerechtigkeit, wo es keiner Macht mehr bedarf."

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Michael DegenErzähler
Thomas HoltzmannPontius Pilatus
Ulrich WildgruberJeschus Han-Nasri
Gerlach FiedlerMarcus Rattenschlächter
Rolf Hoppe1. Teil, Joseph Kaiphas
Balduin Baas
Fritz Schediwy3. Teil, Afranius
Marcus Bluhm3. Teil, Judas
Annette Paulmann
Hermann Lause3. Teil, Levi Matthäus


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1991


Erstsendung: 27.03.1991 | 61'25


Darstellung: