ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



John von Düffel

Eike & Eike


Technische Realisierung: Ulrich Speicher; Gisela Jahr

Regieassistenz: Hans Müller


Regie: Peter König

Traum-Stück einfacher Art. Der junge Robert liebt Laura. Immerhin hat sie schon seine Hand gehalten; auf einer Waldlichtung. Aber schnell entschwindet sie auch wieder. Statt Laura tauchen die trolligen Eunuchen Eike & Eike auf, mit denen sich Robert herumärgern muß. Sie wissen alles über ihn und unterhalten zärtliche Beziehungen zu den Frauen - Annabella, Laura, Roberts Mutter und der Puffmutter -,mit denen Robert zu tun hat. Eike & Eike sind aber auch Roberts Führer auf seinem traumartig verschlungenen Weg zur Frau - zur Frau als Mutter, Hure und Geliebte: zu Laura.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Marianne LochertMutter + Wirtin
Katharina PalmAnnabella + Laura
Hermann LauseEike I
Lutz MackensyEike II
Martin SemmelroggeRobert


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1991

Erstsendung: 14.07.1991 | 40'42


Darstellung: