ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel



Helke Sander

Die Geschichten der drei Damen K. (2. Teil: Frau K. im Konkurrenzkampf)


Vorlage: Die Geschichten der Drei Damen K (Erzählungen)

Bearbeitung (Wort): Christa Maerker

Technische Realisierung: Udo Schuster; Regina Kraus

Regieassistenz: Milena Maitz


Regie: Ursula Weck

Mit Händen und Füßen wehrt sich Frau Dr. K., eine Wissenschaftlerin, gegen das Angebot ihres Chefs, sie zu ihrer Preisverleihung in eine andere Stadt zu begleiten. Aus Erfahrung mißtrauisch, vermutet sie dahinter eine geplante erotische Attacke ihres Vorgesetzten. Vor einer klar formulierten Abfuhr schreckt sie jedoch zurück. Stattdessen bittet sie ihre Freundin um Begleitschutz und Abwehrhilfe. Mit einigen Raffinessen gelingt es den beiden Frauen, den Chef an dem entsprechenden Abend bei Laune aber auch auf Distanz zu halten.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hille DarjesDie Dame K
Marianne LochertDie Dame K
Sabine PostelDie Dame K
Ingrid van BergenDie Hexe
Anke EngelsmannDie Hexe
Maren KroymannDie Hexe
Gertraud HeiseErzählerin
Christel KoernerFreundin
Christian MeyDirektor


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Sender Freies Berlin 1989

Erstsendung: 05.11.1989 | 16'05


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats November 1989

Darstellung: