ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Marijane Mayer

Eine Winterreise


Übersetzung: Silvia Morawetz

Regie: Ursula Weck

Eine Busfahrt durch einen nördlichen Staat der USA im Winter; Abbild einer Lebensreise: das Leben von Joan. Sie lebt hauptsächlich in den ungelösten Beziehungsproblemen der Vergangenheit und verfehlt so die Möglichkeiten des Augenblicks - bis sie Chuck trifft. In seiner unkomplizierten Art öffnet er für Joan eine neue Welt, die Welt des Unmittelbaren. Aber zum Schluß lernt Chuck selbst, wie schwierig sein Ansatz werden kann, wenn er zum erstenmal mit einer schmerzhaften Wirklichkeit konfrontiert wird, die er bewältigen muß. In der knappen, kühlen Art amerikanischer Short-Stories, die von Andeutungen und Aussparungen leben, ist dieses Hörspiel geschrieben. Die "Verwandtschaft" kommt nicht von ungefähr: Die Autorin Marijane Mayer ist gebürtige Amerikanerin (verheiratet mit dem Schriftsteller Carl Amery) und hat bisher vor allem Kurzgeschichten geschrieben. Ihr erstes Hörspiel "Vollmondparty" wurde vor zwei Jahren ebenfalls vom Bayerischen Rundfunk produziert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans MartinBusfahrer
Sabine PostelJoan
Stefan ReckRobert
Beate SampsonEine Frau/Lautsprecherstim
Tilo PrücknerChuck
Oliver KarbusMarty
Hans WyprächtigerVater
Martin HerrmannCurly
Sandra MeyerKellnerin
Gabriele LittyFrau mit Baby
Erich UdeSheriff
Armin KoppBarmixer
Rainer Kretschmann
Norbert Küber
Heiner Gremer
Rika Momeni
Ulrich Kulp


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1990


Erstsendung: 03.12.1990 | 36'10


Darstellung: