ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Der letzte Detektiv


Michael Koser

Der letzte Detektiv (19. Folge: Euromüll)


Komposition: Frank Duval

Regie: Werner Klein

Solaria, Afrika Juli 2012. Weißer Strand. Grüne Palmen. Eine relativ saubere Umwelt. Neon, die schöne, dunkelhäutige Autorin aus den USA und aus dem Fall "Eurobaby". Und Jonas. In Ferienstimmung! Und jetzt sowas: Ein Geschrei mitten in der Nacht vor dem Bungalow. Ein Schuß. Ein Fall. Eine Leiche. Und zwei flüchtende Männer. Schwarze in himmelblauen Uniformen. Männer der Toupa, der Touristenpolizei. "Sehr auffällig. Sehr verdächtig", meint Jonas. Denn der Mann ist nicht vor seiner Behausung vom Leben zum Tode befördert worden. Da ist zwar der Einschuß in der linken Brust, aber kein Blut. Und im Nacken sind schon Leichenflecken. Neon und Jonas kommen darüber ins Grübeln. Nicht so Sam. Der tut sich zunehmend schwer mit der Konzentration. Seine Gedanken kreisen um AX 13 Strich zwotausendfünf, McCoy Incorporated, Versuchsmodell "Inamorata". Mit anderen Worten: auch Computer können sich verknallen. Und zwar gehörig.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bodo PrimusJonas
Peer AugustinskiSam
Jutta SpeidelNeon
Evelyn HamannMama Macumba
Henning VenskeTom Oyama
Christoph LindertGeneraldirektor Clipp
Eduard LinkersPortier
Hans StetterTou-Po 2
Peter BertramTou-Po 1
Karl FriedrichRashid


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1990


Erstsendung: 18.10.1990 | 52'33


Darstellung: