ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Wolfgang Oppenrieder

Die Kiste (1. Teil)


Regie: Werner Simon

"Die Kiste" heißt das Hörspiel. Aber in ihm kommen mehr Kisten vor, was die Geschichte höchst aufregend und komisch macht. Es beginnt damit, daß der Büroangestellte Herbert Schummrig mit seiner Frau Berta wieder einmal am Meeresstrand sich im Urlaub befindet. Dort kann er seinen Tick ausspielen. Er buddelt zu gern Sachen aus dem Sand. Diesmal findet er eine Kiste. - Auch Zauberkünstler brauchen für ihre Vorführungen Kisten. Wie nun das Ehepaar Schummrig mit seinem Kistenfund in das Kistengehege des alten Zauberers Skapelli und des jüngeren Zauberers Bonifaz geraten, das wird auf höchst verwickelte und dramatische Weise vorgeführt. Das Ganze ist ein großer Spiel-Spaß, bei dem mehrere Welten aufeinanderstoßen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Dieter KettenbachHerbert Schummrig
Eva BertholdBerta Schummrig
Mogens von GadowCarlos
Jochen StriebeckBonifaz
Ilona Grübel0lga
Hans QuestSkapelli


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1987


Erstsendung: 03.06.1990 | 28'50


Darstellung: