ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kriminalhörspiel


Die Schipper-Kids


Wolfgang Pauls

Die Schipper-Kids (7. Folge: Die Schipper-Kids und die Kopie)


Komposition: Serge Weber

Technische Realisierung: Dietmar Fuchs; Kerstin Heikamp


Regie: Hans Helge Ott

Pech für Mutter Hoggendiek: sie muß mit einem Armbruch ins Krankenhaus. Die Frau, mit der sie das Zimmer teilt, spricht im Schlaf von einer wichtigen Kopie. Offenbar kann die Frau ein Verbrechen beweisen. Doch die Kopie wird gestohlen. Die Schipper-Kids kriegen heraus, wer dahinter steckt - und kommen in höchste Gefahr.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Caroline JebensPia Roggendiek
Benjamin SellerTim Roqgendiek
Peter LustigKalle Karlsson
Rolf NagelOpa Knurrig
Edgar BessenVater Peter Roggendiek
Edda LogesMutter Helga Roggendiek
Ulla EvrahrAstrid Beck
Meike MeinertKrankenschwester
Peter KaempfePrack
Peter Weis1. Kriminalbeamter
Joachim Baumert2. Kriminalbeamter


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Radio Bremen 1990

Erstsendung: 23.12.1990 | 40'20


Darstellung: