ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Professor van Dusen ermittelt


Michael Koser

Professor van Dusen ermittelt (57. Folge: Professor van Dusen sieht doppelt)

Unter Verwendung zweier Figuren von Jacques Futrelle


Technische Realisierung: Georg Fett; Ingeborg Görgner


Regie: Rainer Clute

Mit Glanz und Gloria soll die Märchenhochzeit von König Bolko I. und Prinzessin Dragina in Staropol, der Hauptstadt von Kravonien, gefeiert werden. Unterwegs zu diesem gesellschaftlichen Großereignis sind Hutchinson Hatch, um für den 'Daily New Yorker' Bericht zu erstatten, und Professor van Dusen, um mit dem ebenfalls anwesenden Grafen Zeppelin die neuesten Erkenntnisse der Aeronautik zu erörtern. Der Ausflug mit dem Orient-Expreß in den hinteren Balkan beginnt recht abwechslungsreich: Zuerst explodiert eine Kaffeekanne, danach wird Zyankali serviert und schließlich fällt auch noch ein Schuß. Gemeinsames Ziel dieser Attacken scheint Hutchinson Hatch zu sein. Das gibt der Denkmaschine zu denken.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedrich W. BauschulteProfessor van Dusen
Klaus HermHutchinson Hatch
Klaus HermKönig Milan von Kravonien
Marietta BürgerPrinzessin Dragina
Jürgen ThormannGraf Zeppelin
Bernd LudwigSchaffner im Orient-Express
Herbert von BoxbergerPatriarch von Staropol
Konstantin NetzbandKellner/Schwarzgardist
Gerd HoltenauDiener
Klaus JepsenKönig Bolko von Kravonien


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1990

Erstsendung: 19.03.1990 | 50'21


Darstellung: