ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Patricia Highsmith

Operation Balsam


Vorlage: Operation Balsam or Touch me not (Kurzgeschichte)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Otto Bayer

Bearbeitung (Wort): Hermann Naber

Komposition: Peter Zwetkoff

Technische Realisierung: Heike Weyh; Anne Anderer

Regieassistenz: Johannes Hertel


Regie: Hermann Naber

Der Reaktorunfall in Harrisburg 1979 hatte den Amerikanern nicht nur bewußt gemacht, daß Kernkraftwerke eben doch kaputtgehen können und die Umwelt radioaktiv vergiften, sondern daß zudem die staatlichen Kontrollorgane das Volk belügen. Vier Jahre später standen nun die beiden Türme immer noch da, der eine für alle Zeiten unbrauchbar und überdies unzugänglich. Und als ob das für die Nuclear Controll Commision NCC nicht schon schlimm genug gewesen wäre, hatte die Öffentlichkeit sie jetzt selbst aufs Korn genommen. Auch die NCC hatte nämlich gelogen. Jetzt konnten die Kernkraftwerksbetreiber ihre Schwertransporte mit Atommüll nicht mehr bei Nacht und Nebel zu Deponien in anderen Bundesstaaten schicken. Für Benjamin M. Jackson, den Chef der NCC, wurde die Situation immer bedrohlicher, denn der Atommüll mußte entsorgt werden. Da hatte irgendein Bursche in Washington eine geniale Idee: Die Regierung sollte einer bestimmten Universität im Mittelwesten ein Sportstadion mit Laufbahn, Tribüne und Dach spendieren, dann könnte man unter diesem Stadion, noch unter der Tiefgarage in riesigen Betonkammern radioaktiven Müll in Bleibehältern einlagern und für immer vergessen. Voraussetzung für das Gelingen dieses Plans war natürlich strikte Geheimhaltung. Da viel auf dem Spiel stand, mußten dieser Geheimhaltung Opfer gebracht werden. Als allerdings einer der leitenden Mitarbeiter der NCC spurlos verschwindet, wird Benjamin M. Jackson aktiv. Aber er muß feststellen, daß er selbst ein Gefangener des "genialen" Plans ist.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedhelm PtokBenjamin M. Jackson
Siemen RühaakDouglas Ferguson
Wolfgang CondrusDr. Gerry McWhirty
Helmut WoestmannMatt Schwartz
Dieter EpplerFrank Marlucci
Walter RenneisenErzähler
Detlef Werner
Patrick Blank
Manfred Boehm
Jürgen Franz
Pit Klein
Christel Körner
Gudrun Schachtschneider
Hans Edgar Stecher
Lilo Winter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Norddeutscher Rundfunk 1990

Erstsendung: 30.09.1990 | 45'15


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2004

Darstellung: