ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Natalia Ginzburg

Der Sessel


Übersetzung: Karin Fleischanderl

Bearbeitung (Wort): Manfred Neumann

Technische Realisierung: Johannes Carstens

Regieassistenz: Irene Mohr


Regie: Heinz Hostnig

Ada und Matteo sind ein Paar der römischen Mittelschicht - er Journalist, sie eine verhinderte SchriftsteIlerin -, deren Leben trotz künstlerischer Ambitionen recht trist und monoton verläuft. Ein unschuldiger Sessel wird Ursache eines Streits, der einiges ins Rollen bringt: Matteo verliebt sich in Ginevra, die Nachbarin; der Bruder Adas wird gefeuert und begeht einen Selbstmordversuch; Maffeo kommt bei einem Autounfall beinahe ums Leben, Ada lernt einen jungen Verlagsangestellten kennen und verläßt mit ihm ihren Mann. Am Ende steht Matteo allein in seiner Wohnung, die leergeräumt ist bis auf den ungeliebten Sessel.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ingrid AndreeAda
Stefan WiggerMatteo
Karin BuchaliGinevra


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1986


Erstsendung: 06.11.1986 | 38'45


Darstellung: