ARD-Hörspieldatenbank

Kinderhörspiel



Thomas Vanesta

Ein märchenhafter Gesang an König Habnens Ohr


Komposition: Serge Weber

Technische Realisierung: Peter Nielsen; Claudia Jira

Regieassistenz: Jürgen Lohöfer


Regie: Hans Helge Ott

Habnen I., König des Wohlstandreiches, geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Steuern eintreiben. Das Geld braucht er, um seine neuesten Videokassetten, Collegeschuhe, Doppelkassettenrekorder, Computer mit Farbgraphik und vieles mehr zu bezahlen. Alle anliegenden Reiche haben sich ihm unterworfen, nur Königin Lichtnelke aus dem westlichen Blumenreich weigert sich zu zahlen. Soll Habnen Soldaten ins Blumenreich einmarschieren lassen? Das würde Eindruck machen. Was passieren muß, damit ein König nachdenklich wird, das erzählt Thomas Vanesta in seinem ersten Märchenhörspiel für Kinder.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Thomas KylauKönig Habnen I.
Karl Michael VoglerErzähler
Stefan WiggerMagier
Susanne SchäferFee Ehla
Günther Jerschkevon Sturz, Kriegsminister
Harald HalgardtGraf Dörffler, Wirtschaftsmin
Ursula VogelDr. Nobel, Ministerin für Ernste Angelegenheiten
Hans Rolf RadulaBote


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1986


Erstsendung: 14.12.1986 | 26'45


Darstellung: