ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Professor van Dusen ermittelt


Michael Koser

Professor van Dusen ermittelt (42. Folge: Dritte Runde für Professor van Dusen)

Unter Verwendung zweier Figuren von Jacques Futrelle


Technische Realisierung: Georg Fett


Regie: Rainer Clute

Professor van Dusen zeigt auch in der komplizierten Geschichte "Dritte Runde für Professor van Dusen" sein außergewöhnliches Können. Auf dem Weg nach Konstanza werden der Wissenschaftler und Hatch mit militärischer Gewalt aus dem Zug geholt und dem Kronprinz Ferdinand von Rumänien zugeführt, dessen Sohn entführt worden ist. Aber nicht nur der kleine Carol ist verschwunden, mit ihm auch sein Lehrer, der stumme Hofmeister Dr. Hinkebein. Die weiteren Recherchen des Professors bringen ihm die Erkenntnis, daß beide sich noch auf dem inselähnlichen Schloßgelände aufhalten müssen. Anlaß für van Dusen, sich auch einmal in der kronprinzlichen Menagerie umzusehen. Hier gilt sein Interesse in der Hauptsache den Menschenaffen und insbesondere einem Orang, der sich in eine Ecke des Käfigs verkrochen hat und sich offensichtlich nicht wohlfühlt. Der aus Konstanza herbeigerufene Tierarzt kommt - und muß sterben. Für den Wissenschaftler ist es klar, daß der mysteriöse Mord an dem Tierarzt und die nicht minder mysteriöse Entführung des Prinzen zusammengehören.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedrich W. BauschulteProfessor van Dusen
Klaus HermHutchinson Hatch
Helmut StaussKronprinz Ferdinand
Peter MaticEminesco
Viola SauerKronprinzessin Marie
Liane RudolphJancu
Liane RudolphPhantom
Heinz RabePepescu
Jean CuillerierMonsieur Michel
Andreas ThielSchaffner
Uwe MüllerWächter


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1986

Erstsendung: 09.06.1986 | 57'42


Darstellung: