ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Charles Dickens

Große Erwartungen (1. Teil: Eine seltsame Begegnung)


Vorlage: Große Erwartungen (Erzählung)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Marie Scott

Bearbeitung (Wort): Valerie Stiegele

Technische Realisierung: Karl-Heinz Stoll; Waltraud Gruber

Regieassistenz: Uwe Schareck


Regie: Otto Düben

Charles Dickens (1812-1870), der große englische Erzähler der viktorianischen Zeit, der jedem Leser in Erinnerung bleiben wird durch Werke wie "Oliver Twist", "David Copperfield", "Die Pickwickier" und eben auch und nicht zuletzt durch die "Großen Erwartungen", wußte in seiner Prosa Gesellschaftskritik und Mitleid mit Humor und einer Schärfe der Charakterzeichnung seiner Figuren so zu verbinden, daß man von jedem seiner ROmane bzw. seiner Erzählungen gefesselt blieb. "Große Erwartungen beispielsweise verfolgt detailgenau, dabei gleichzeitig liebevoll und bissig, das wechselvolle Schicksal von Philipp Pirrip, genannt Pip, der als Waise im Hause seiner Schwester und ihres Mannes, des Dorfschmieds Joe Gargery, aufgewachsen war. Pips Schicksal hatte sich mit einem Schlag geändert, als ihn ein unbekannter Wohltäter zum Erben seines Vermögens einsetzte und ihm dadurch in London ein müßiges Leben im Wohlstand ermöglichte. Lange Zeit hatte Pip gehofft, seine heimliche Gönnerin sei die vornehme Miss Havisham, die ihn auch zum Mann ihrer ebenso schönen wie herzlosen Nichte Estella bestimmt habe, doch erwies dies sich als bitterer Irrtum: Estella heiratete nämlich einen reichen, brutalen Nichtsnutz, und bei Pip tauchte eines Tages der wirkliche Wohltäter auf - Abel Magwitch, ein entsprungener Sträfling, dem Pip als Kind zur Flucht verholfen hatte, womit der Kreis sich wieder hin zur ersten Folge zu schließen beginnt...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter LührDer alte Erzähler
Matthias HaaseDer junge Erzähler
Sebastian WollschwanderPip
Wolfgang ReichmannDer entsprungene Sträfling
Peter StriebeckJoe
Marianne LochertMrs. Joe
Michael MendlMr. Pumblechook
Blandine EbingerMiss Havisham
Nina DanzeisenEstella


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1986

Erstsendung: 25.12.1986 | 41'15


Darstellung: