ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel, Kinderhörspiel



Heinrich Ludwig

Heilbrunnenfest


Technische Realisierung: Hans Scheck; Kristina Schulze

Regieassistenz: Ursula Meyer


Regie: Werner Simon

Der Bürgermeister und vor allein seine Frau wollen den kleinen Ort verschönern. Ein Brunnen vor dem Tore - das wär's, meinen sie. Das Tor ist schon da, aber der Brunnen nicht. Der beorderte Wünschelrutengänger Flint findet Wasser, aber leider nicht am Tor. Also wird besagtes Tor Stein um Stein versetzt. Säuerlich schmeckt das Wasser, also glaubt man, es sei ein Heilbrunnen. Was aus ihm wird und welche weiteren Verwicklungen und Katastrophen sich dabei ergeben, das zeigt Heinrich Ludwig in seinem humorvollen und zugleich parodistischen Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Fritz StraßnerDer Bürgermeister
Ruth KappelsbergerFrau Bürgermeister
Frithjof VierockGemeindediener Fitzgerald
Rolf CastellAusschußvorsitzender Klotz
Franz A. HuberLandwirt Hirsch
Hans LöscherFeuerwehrkommandant Kulz
Josef ManothStellvertr. Landrat Dr. Milz
Hans StadtmüllerWünschelrutengänger Flint


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1985

Erstsendung: 05.04.1987 | 27'53


Darstellung: