ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Liebes Volk ...


Regina Heuschmann

Liebes Volk (47. Folge: Ein bißchen aufgerüttelt)


Regieassistenz: Jürgen Geers


Regie: Inge Kurtz

Nach dem Abitur wollte sie die Welt verändern, und auch jetzt, etliche Jahre später ist sie noch immer voller Engagement und Ideen. Obwohl ihre Freunde meinen, eine 35jährige Hausfrau und Mutter sollte allmählich etwas ruhiger werden, sich mit der Realität, so wie sie ist, abfinden. Regina Heuschmann, gelernte Buchhändlerin aus München, will für das Gute im Menschen weiterkämpfen, weil sie daran glaubt. Auch wenn sie 100 Jahre würde. Denn so alt will sie werden. Eine unverbesserliche Optimistin?

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Regina Heuschmann


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk

Erstsendung: 09.04.1987 | 16'45


Darstellung: