ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Liebes Volk ...


Ursula Daig

Liebes Volk (48. Folge: Frauenfragen?)


Regieassistenz: Jürgen Geers


Regie: Inge Kurtz

Ausgewogenheit ist nicht nur eine Formel, die vergeblich "linke" und "rechte" Glaubenssätze gegeneinander ausspielt, um im politischen Gerangel ums Massenmedium den jeweils Andersdenkenden der "Einseitigkeit" zu zeigen. Nein, Ausgewogenheit kann auch bedeuten, daß im Kräftespiel der Meinungen Mächtige wie Ohnmächtige, Prominente wie Namenlose oder Männer wie Frauen gleichermaßen zu Wort kommen. - An unserem Redewettbewerb beteiligen sich zu zwei Dritteln Männer. Unsere Jury (Bundesministerin Rita Süßmuth, Rhetorikprofessor Walter Jens und Dieter Hildebrandt) wählte die Frauen nach vorn. So enthält diese Reihe zu annähernd gleichen Teilen Männer- wie Frauenreden. Das war nicht "Quotierung" sondern Qualität.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Ursula Daig


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk

Erstsendung: 16.04.1987 | 14'15


Darstellung: