ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Professor van Dusen ermittelt


Michael Koser

Professor van Dusen ermittelt (46. Folge: Professor van Dusen und der schwarze Ritter)

Unter Verwendung zweier Figuren von Jacques Futrelle


Technische Realisierung: Georg Fett


Regie: Rainer Clute

"Ich beschwöre dich, oh Artus, König der Briten und Held der Tafelrunde - ich beschwöre dich zu nächtlicher Stunde an deinem Grabe: Komm zu mir! Erscheine. Ich beschwöre dich!" So war es nachzulesen im Tagebuch des Journalisten Hutchinson Hatch, der bis zum Ableben des großen Wissenschaftlers und Amateur-Kriminologen Professor Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen sein Begleiter und Chronist gewesen ist. Und so hatten sie es gehört in jener Nacht als sie mit dem Automobil von Oxford kommend aus dem Weg nach Glastonbury unterwegs waren, um an der feierlichen Eröffnung einer Ausstellung, die dem bekannten König Artus gewidmet werden sollte, teilzunehmen. Um allerdings der Wahrheit die Ehre zu geben, war es für van Dusen mehr ein Zeitungsbericht, der den Anstoß zu dieser Reise gegeben hatte: "Geheimnisvoller Mord in Glastonbury! - Tödlicher Spuk an Artus' Grab! Mysteriöser schwarzer Ritter am Tatort gesichtet!" Diese Schlagzeilen ließen des Amateuerkriminologen Herz höher schlagen. Er witterte hier einen Fall, bei dem logisches Denken und hoher Spürsinn gefordert waren...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedrich W. BauschulteProfessor van Dusen
Klaus HermHutchinson Hatch
Moritz MilarMajor a.D. Merlin
Friedrich SchoenfelderHochwürden Percival
Eva LissaMrs. Morgan
Sylvia MartinWirtin des Gasthofes
Hermann EbelingMr. Quackenbush
Manfred SchusterProfessor Lancelot
N. N.Polizist


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1987

Erstsendung: 29.04.1987 | 59'13


Darstellung: