ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel


Nickel und Herr Siemon hinter der Wand


Achim Bröger

Nickel und Herr Siemon hinter der Wand (32. Folge: Piraten-Nickel)


Technische Realisierung: Susanne Kreuter; Günther Genz


Regie: Uli Herzog

Immer wenn Nickel etwas zu Hause oder in der Schule nicht passt oder ihr niemand zuhören will, flüchtet sie in ihr Hochbett. Denn dort ist die geheime Tapetentür, die zu Herrn Siemon hinter der Wand führt. Und bei Herrn Siemon hinter der Wand ist alles möglich, werden alle Träume wahr. Diesmal hat sich Nickel geärgert, weil sie beim Schiffchenspielen in der Badewanne immer wieder gestört wurde. Deshalb will sie jetzt bei Herrn Siemon ihr Spiel in Ruhe zu Ende bringen und Bruder Daniel vom Piratenschiff retten. Natürlich gibt es dabei einige Aufregung. Denn Nickels Schiff ist alt und brüchig. Und die Piraten wollen Daniel natürlich nicht herausgeben, sondern Nickels Schiff versenken. Denn das ist ihre liebste Beschäftigung. Aber mit Hilfe ihrer Mannschaft, der Seeschlange und des verzauberten Piraten ist Nickel zum Schluß siegreich, und das ganz ohne Pistolen oder Kanonen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Buddy Elias
Wilfried Herbst
Alexander Herzog
Claus Jurichs
Wolfgang Kühne
Dieter Kursawe
Vera Müller-Weidner
Horst Pinnow
Katja Primel
Eberhard Prüter
Erwin Schastock
Stefanie Schastock
Inken Sommer


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1987


Erstsendung: 14.06.1987 | 29'35


Darstellung: