ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Agentur Luzifer


Michael Gaida

Ein Buddha für die Familie


Technische Realisierung: Manfred Retsch; Barbara Liebrich

Regieassistenz: Monika Weiß


Regie: Michael Gaida

Miriam und Capuccio sollen im Auftrag ihres Chefs, Herrn Fladerer, heute eigentlich nur einen kleinen Public-Relations-Auftrag übernehmen. Die Proteus-Gen-Klinik will aus Boris, dem zweijährigen Sohn des gefürchteten Sozialamtbesetzers, Elvis, operativ eine Art Buddha machen. Der meist rebellische, momentan aber stolze Vater rechnet schon mit astronomischen Einkünften als Folge des experimentellen Eingriffs. Leider hat die Sache buchstäblich einen Pferdefuß, wie die empörten Nachrichtenbeschaffer der Agentur Luzifer bald feststellen: Der kleine Boris hat überraschenderweise einen Huf bekommen, und Vater Elvis tröstet es wenig, daß sein Junge nun ein gewisses Steptalent zeigt. Miriam und Capuccio aber sehen sich gezwungen, die Hintergründe dieses Falles, der jeder Ethik spottet, ohne Rücksicht auf Illusionsverluste zu erkunden.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Sabina TroogerMiriam
Tobias LelleCapuccio
Hans WyprächtigerFladerer
Detlef KügowElvis
Eva RoederPia
Margrit CarlsWeibliche Stimme
Michael Hoffmann1. Proteus
Fred Maire2. Proteus
Rosemarie FendelFrau, Moderatorin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1992


Erstsendung: 05.02.1992 | 20'40


Darstellung: