ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Walter Hasenclever, Kur Tucholsky

Christoph Kolumbus oder die Entdeckung Amerikas


Vorlage: Christoph Kolumbus (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Heide Böwe

Komposition: Mario Peters

Regie: Walter Niklaus

1492 hat ein Mann namens Christoph Kolumbus Amerika entdeckt, eine Neue Welt, die die Alte mit freudiger Überraschung entgegennahm. Aus Dankbarkeit machte sie aus ihm einen Lieblingsmythos der abendländischen Zivilisation und brachte allen Schulkindern seinen Namen bei. Und damit die sich dann später im Leben nicht wundern müssen, haben Walter Hasenclever und Kurt Tucholsky die berühmte Historien-Operette mit Kling und Klang und Pappmaché in Szene gesetzt, gerade so, wie es sich für erwiesene Spezialisten für fromme Legenden gehört. Bloß: warum haben sie all die schönen handbemalten Kulissen verkehrt herum aufgestellt? Ein Hörspiel mit viel Musik.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Eberhard EscheKönig
Annekathrin BürgerKönigin Isabella
Hans-Joachim HegewaldDiego
Otto Melliesde Santangel
Hans-Jörn Weberde Quintanilla
Wolf GoetteKardinal-Erzbischof von Toledo
Martin SeifertChristoph Kolumbus
Rolf HoppeVendrino
Susann Thiedede Moya
Susann UgéAnacoana
Frank SieckelAmerigo Vespucci
Matthias HummitzschPater Bernadi
Manfred HeinePater Gonzala
Kurt BerndtPater Gaspare
Gert GütschowSchiffsarzt
Hilmar EichhornDiego
Siegfried WorchTrommler
Klaus AndterJäger
Wolfgang SörgelMedizinmann
Guido LambrechtPage
Erich GiesaLakai
Werner HahnLehrer
Wolfgang JakobRodrigo
Bert FranzkeSchiffskoch
Wolfgang DehlerHäuptling


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk 1992


Erstsendung: 19.12.1992 | 65'07


Darstellung: