ARD-Hörspieldatenbank

Kurzhörspiel



Franziska Kusch

Gechlorte Wasser


Technische Realisierung: Klaus Schumann; Dorit Gerrelmann

Regieassistenz: Werner Staats


Regie: Rüdiger Kremer

Ein alternder Mann und ein erwachsen werdendes Mädchen erspielen sich eine Liebesgeschichte - vom Kennenerlnen im Café bis zur Trennung im Schwimmbad. In ihren Kapriolen und vertrackten Wendungen erzählt sie von den Sehnsüchten und Ängsten, von den Blütenträumen und den Fallstricken einer jungen Liebe, die sich einfach alles schön sieht - die Flachbrust wie den Spitzbauch.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Annegret Wagner
Dieter Hufschmidt


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1992

Erstsendung: 12.06.1992 | 19'27


Darstellung: