ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Sara Paretsky

Gift im Blut


Vorlage: Blood Shot (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Annette Grube

Bearbeitung (Wort): Angelika Kaps

Technische Realisierung: Heike Weyh; Regine Schneider

Regieassistenz: Hanna Lang


Regie: Hermann Naber

Carolines Mutter ist krank, sehr krank: akutes Nierenversagen, Emphyseme, geschädigtes Knochenmark. Bevor die Mutter stirbt, möchte Caroline, die unehelich geboren wurde, den Namen ihres Vaters erfahren. Sie beauftragt Victoria Iphigenia Warshawski, Privatdetektivin und ehemalige Nachbarin. Gleichzeitig soll sie herausfinden, wer in der Stadtverwaltung SCRAP, das South-Chicago-Reaktivierungsprojekt, blockiert. Die Projektgruppe umweltbewußter junger Leute will eine Recyclinganlage bauen, damit der giftige Abfall bei der Herstellung von Lösungsmitteln nicht weiter den Boden und den Fluß verseucht. Art Jurshak, ein korrupter Stadtrat, wird verdächtigt. Aber der Mann ist mächtig, hat einflußreiche Freunde. Auch Gustav Humboldt zählt zu ihnen, Chef der Lösungsmittel-Firma "Xerxes". - Vic Warshawski, Spezialistin für Wirtschaftskriminalität und unerschrockene Feministin, geht diesen Fall mit Verve an. Als Vic die Zusammenhänge entdeckt zwischen Erkrankungen von "Xerxes"-Mitarbeitern und seltsamen Versicherungsgeschäften des Stadtrats Art Jurshak, wird die Sache für sie lebensgefährlich.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Maren KroymannWarshawski
Helmut WöstmannMr. Contreras
Karin SchröderLotty
Leslie MaltonCaroline
Doris WoltersNancy
Margarete SalbachMrs. Martha Djiak
Heinz SchimmelpfennigMr. Ed Djiak
Friedrich von BülowGustav Humboldt
Stefan Reck
Klaus Spürkel
Markus Hoffmann
Klaus Barner
Jörg Ratjen
Berth Wesselmann


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1992

Erstsendung: 02.08.1992 | 48'48


Darstellung: