ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Bernhard Pfletschinger

Letzter Gast


Technische Realisierung: Friedrich-Wilhelm Häfner; Werner Jäger

Regieassistenz: Michael Schlimgen


Regie: Burkhard Ax

Kurz vor der Sperrstunde kommt ein ausgehungerter, durstiger Gast in eine kleine Kneipe. Der Wirt will ihn ungehalten hinaussetzten, aber die Bedienung Barbara setzt durch, daß er sich wenigstens aufwärmen kann. Peter liest den beiden die Geschichte vor, an der er gerade schreibt. Sie handelt von einem arbeitslosen Mann, der eines Tages seine Wohnung verläßt, durch die Stadt streift und kurz vor der Sperrstunde in einer Kneipe landet ... Barbara durchschaut schnell, daß auch der Wirt und sie in diese Geschichte verwickelt sind. Eine Katastrophe scheint sich anzubahnen ...

Bernhard Pfletschinger, der in der Nähe von Köln lebt, arbeitet seit mehreren Jahren als Autor, Dokumentarfilmer und Journalist. Nach der Produktion "Elektromeister Puchala" (1991) stellt der WDR nun sein jüngstes Hörspiel vor.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hansjoachim KrietschVictor
Susanne FluryBarbara
Jörg PosePeter Bohlert


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1992

Erstsendung: 03.09.1992 | 23'30


Darstellung: