ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Roderich Feldes

Die Ohrenklägerin


Technische Realisierung: Maximilian Federhofer; Christiane Köhler

Regieassistenz: Ulrich Lampen


Regie: Norbert Schaeffer

Frau Kron lebt als Zugereiste in einem toten 900-Seelen-Dorf und arbeitet in der Kreisstadt als Redakteurin der Regionalzeitung. Ein Landstrich, in dem Skinheads die nächtliche Szene verunsichern und großstädtische Lichterketten in weiter Ferne sind. Kein Wunder, daß ein rechtschaffener Kommentar zum Bandenterror gegen Asylbewerber hier zur journalistischen Mutprobe werden kann. Die Angst wird zum Zensor. Manch klarer Satz bleibt ungeschrieben und mancher geschriebene Satz kann nächtens Alpträume in Gang setzen. Alpträume, auf die im Wachzustand der Mut zum Widerstand oder opportunistisches Schweigen folgen kann. - Frau Kron träumt einen Alptraum der zur Falle wird.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Krista PoschKron
Steve KarierHorst
Martin SemmelroggeTom
Christoph EichhornEhrenfried
Heinz Meier1. Mann
Walter Renneisen2. Mann
Rudolf Kowalski3. Mann
Regina Faerber1. Frau
Claudia Knupfer2. Frau


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1993

Erstsendung: 09.09.1993 | 59'00


Darstellung: