ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Reinhold Schneider

Der große Verzicht


Vorlage: Der große Verzicht (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Petzet, Wilhelm Semmelroth

Komposition: Winfried Zillig

Technische Realisierung: Herbert Kara; Ingeborg Hasse


Regie: Wilhelm Semmelroth

Unüberbrückbar scheint die Antinomie von Macht und Reinheit, unvereinbar der Zwang zum Handeln und die Unverletzbarkeit des Gewissens. Petrus von Murrhone, der "Engelspapst", will rein "das höchste Amt auf Erden" verwalten. Aber er muß an seiner Ohnmacht verzweifeln und verzichtet auf den Thron Petri, da er glaubt, nicht "auserwählt" zu sein. Doch auch sein Nachfolger, Benedetto Gaetani, der den Petrus von Murrhone, die Stimme Gottes vortäuschend, zum Wanken gebracht hat, scheitert, als er versucht, statt mit den Waffen des Geistes mit Schwert und Bann den Thron Christi auf Erden zu befestigen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kurt StielerPetrus von Murrone, später Papst Coelestin V.
Paul BildtBenedetto Gaetani
Werner HinzKarl II., König von Neapel
Hans QuestLudwig, sein Sohn
Hans MahnkeLatinus Malabranca
Heinz ReinckeGiacopone
Wolfgang SchirlitzMatteo Rosso, Kardinal
Rolf HennigerPietro Colonna, Kardinal
Walter SpiskeHirte
Fritz Albrecht
Harald Baender
Egon Clauder
Franz Johann Danz
Franz Essel
Hans Fromann
Karl Karner
Wladimir Martinelli
Willi Reichmann
Hans Rusch
Alf Tamin

Chor: Schola Gregoriana


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk / Hessischer Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk 1954

Erstsendung: 16.04.1954 | 95'00


REZENSIONEN

  • Gerhard Brechter: Rheinischer Merkur. 02.07.1954.

Darstellung: