ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Anonymus

Der König Rother


Vorlage: König Rother (Epos)

Bearbeitung (Wort): Andreas Scheinert

Komposition: Hermann Naehring

Technische Realisierung: Ingeborg Kiepert; Tina Emmerling


Regie: Karlheinz Liefers

König Rother will die Tochter des Kaisers Konstantin von Konstantinopel zur Frau. Entgegen allen ritterlichen Gepflogenheiten schickt er seine Mannen unbewaffnet, ohne Kriegsmacht und Drohgebärde aus, seine Liebesbotschaft zu verkünden. Seine Ritter werden eingekerkert, der eigene Versuch, Frieden zu stiften mit Freundlichkeit, Argumenten und sogar über die Kunst der Musik (der König bläst wacker das Horn), schlägt fehl. Es kommt zum Krieg, die Liaison wird vollzogen, König Rother und die Prinzessin aus Konstantinopel herrschen auf alte blutrünstige Ritterweise; soll der kleine Thronfolger es dereinst besser machen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hermann BeyerNarr
Gerd PreuscheBerthold
Wolfgang BruneckerAbt
Götz SchulteRother
Christoph MartiWitold
Horst WestphalKonstantin
Nadja EngelPrinzesssin
Karlheinz Liefers1. Ritter
Hans Oldenbürger2. Ritter
Alexander Höchst3. Ritter
Harald Warmbrunn4. Ritter
Ulrich Voß5. Ritter
Frank Stieren1. Bote
Michael Frowien2. Bote
Robert Arnold3. Bote
Bernd HoernleAn- und Absage


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

DS Kultur 1992

Erstsendung: 31.03.1993 | 30'45


Darstellung: