ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Daniel Cil Brecher

Die Marx Brothers in Berlin


Technische Realisierung: Werner Klein

Regieassistenz: Heidrun Nass


Regie: Stefan Dutt

Ein Radiostudio in New York, im Spätherbst 1937. Noch nie ist eine Show in dieser Fülle, in dieser Weite und Breite, in Ausmaß, Größe und Umfang um ein einziges Mikrophon versammelt worden. Die Marx Brothers, Groucho und Chico sind zu hören in einer neuen Episode von "Weiße Weihnacht in Europa". Diesmal ist Deutschland dran. Berlin ein Jahr nach der Olympiade. "Wer Berlin kennt, wird es heute kaum wiedererkennen. Überall wird gebaut. Überall sehen wir Neues. Im Regierungsviertel sind große Gebäude entstanden, Ministerien, die Reichsbank, das Komödienhaus, der Sitz des Führers." Groucho und Chico reisen an, machen in ihrem Hotelzimmer kein Auge zu und haben unendlich viel zu tun: Chico Marx spielt nicht nur sich selbst, sondern auch Reichspropagandaminister Joseph Goebbels und Adolf Hitler. Groucho ist zu hören als Groucho und als Hermann Göring. Eine Radio-Show, wie sie die Marx Brothers nicht geschrieben hätten. Sie kommt 56 Jahre zu spät und ist immer noch aktuell.

Daniel Cil Brecher, 1951 in Tel Aviv geboren, ist in Deutschland aufgewachsen. Er studierte Geschichte und Philosophie, unterrichtete seit 1976 an den Universitäten Haifa und Jerusalem. 1983 wurde er Direktor des Leo-Baeck-Instituts in Jerusalem. 1986 wanderte er aus und ließ sich in Amsterdam als Schriftsteller nieder. Er schreibt Erzählungen, Essays, Aufsätze und Features. Sein erstes Hörspiel "Kaminsky Boulevard" hat der Saarländische Rundfunk 1992 produziert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wameling GerdGroucho Marx| Hermann Göring
Branko SamarovskiChico Marx| Joseph Goebbels| Adolf Hitler
Erika SkrotzkiFräulein Burgunder
Klaus HermNuschke
Bodo PrimusAnsager
Almut HenkelAnsagerin
Walter RenneisenRadioreporter
Otto Karl MüllerNachrichtensprecher
Horst BollmannHotelgast
Bettina KochMutter Weinrot
Lena SchockTochter Weinrot
Detlef JacobsenPolizeipräsident
Heinz SchimmelpfennigGehrling
Otto SanderRichter
Esther BuessFrl. Weingarten
Berthold ToetzkeDr. Weintropf
Fred WoywodeSchaffner


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk / DS Kultur / Südwestfunk 1993

Erstsendung: 31.03.1993 | 45'07


Darstellung: