ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Der letzte Detektiv


Michael Koser

Der letzte Detektiv (29. Folge: Weihnachtsmärchen)


Komposition: Frank Duval

Regie: Werner Klein

Es war einmal eine Zeit, da gab es Privatdetektive. Harte Männer. Gerecht, nie um eine Antwort und um einen Ausweg verlegen. Aber in den ersten Jahren des kommenden Jahrtausends gibt es nur noch einen: JONAS! Er ist der letzte seiner Zunft. Nicht so sehr hart, auch nicht immer gerecht. Manchmal fällt ihm auch gar keine Antwort ein. Und den Ausweg muß er meist lange suchen ... Und Computer SAM ist natürlich auch wieder dabei. Er ist ein Spezial-Versuchsmodell. Jonas hat ihn seinerzeit billig bekommen. Die beiden haben sich aneinander gewöhnt. Mehr oder weniger. Babylon, Vereinigte Staaten von Europa, Dezember 2013. Valerie steht plötzlich vor dem Schreibtisch. Kurz: Val. Sam sagt: "Der Wal". Weil sie groß und umfangreich ist. Das soll in Witz sein. Jonas und der Wal. Dabei sind Val und Jonas schon seit Jahren auseinander ... Val ist jetzt auch Detektivin. Die allerletzte. Und sie bringt ihm einen Fall. Die Kleins hatten sich gerade erst illegal ein Kind gekauft. Und jetzt ist es ihnen gestohlen worden. Von Weihnachtsmännern mit Laserstrahlern. Keine Lösegeldforderungen. Keine Kontaktaufnahme. Sam findet eine erste Spur. Und die führt über Olga Omarenko, Kinder en gros und en detail, nach General Bastiani. Eine Festung der Grenztruppen gegen den Ansturm hungriger Drittweltler.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Bodo PrimusJonas
Peer AugustinskiSam
Simone SolgaValerie
Ellen SchwiersOlga Omarenko
Peter FrickeConrad Coburg/Holo/Clown Coco
Ilse NeubauerRamona Klein
Michael HinzKevin Klein
Hubert MulzerWeihnachtsmann
Werner HaindlWirt
Timo DierkesMedienoffizier
Klaus NeumannAngestellter im Kinderladen
Friedrich SchlofferLeutnant


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1995


Erstsendung: 07.09.1995 | 43'25


Darstellung: