ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Witold Gombrowicz

Die Besessenen (1. Teil)


Vorlage: Die Besessenen (Roman)

Sprache der Vorlage: polnisch

Übersetzung: Klaus Staemmler

Bearbeitung (Wort): Valerie Stiegele

Technische Realisierung: Roland Seiler; Regine Schneider

Regieassistenz: Birgitt Kehrer


Regie: Walter Adler

Ein greiser, von bösen Träumen heimgesuchter Fürst; ein unheilstiftendes Handtuch; ein intriganter Junker, der sich das Erbe des Fürsten unter den Nagel reißen will; eine ebenso schöne wie berechnende und extravagante junge Dame, die Verlobte des Junkers; ein ehrenwerter Kunsthistoriker; ein undurchsichtiger junger Tennislehrer; ein verlorener Sohn: das ist die höchst merkwürdige Personage, die sich um das heruntergekommene Landgut Polyka und das geheimnisumwitterte, halb verfallene Schloß Myslocz nahe bei Lublin schart. Jeder von ihnen verfolgt mit Vehemenz sein dunkles Ziel. Unbekannte Kräfte in ihnen treiben sie weit ab vom Weg.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Peter FitzErzähler
Judith EngelMaja Ocholowska
Sebastian RudolphMarian Leszcuk
Jan Paul BiczyckiHincz
Felix von ManteuffelProfessor
Andreas DillschneiderHenryk Cholawicki
Alois GargFürst
Susanne BarthFrau Ocholowska
Heinz MeierKammerdiener
Katharina ZapatkaKrzyska
Moritz StiegeleGustaw
Kristin Zein1. Dame
Claudia Knupfer2. Dame


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1995

Erstsendung: 18.06.1995 | 50'55


Darstellung: