ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Hugh Lofting

Dr. Doolittle und der Zirkus (4. Teil: Eine Verhaftung und eine Fuchsjagd)


Vorlage: Dr. Doolittle's Circus (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Bearbeitung (Wort): Lilian Westphal

Komposition: Carola Gampe


Regie: Lilian Westphal

Schon die Eltern der heutigen Kinder haben sie geliebt und verschlungen, die immer neuen Abenteuer des Dr. Doolittle und seiner Tiere. Die sechs neuen Doolittle-Folgen spielen alle in der Zirkuswelt. Dr. Doolittle braucht wieder Geld für kranke Tiere, und das will er mit dem Stoßmich-Ziehdich verdienen, das erstmals in einem kleinen, aber schönen Zirkus zu sehen sein soll. Schon nach wenigen Tagen würde er am liebsten wieder abreisen, denn die Zirkustiere haben sich bei ihm beklagt, daß sie alle vom Direktor schlecht behandelt werden. Er soll helfen, damit sie es einmal besser haben. Als erster verhilft er der Robbe Sophie zur Flucht. Aber so schnell gibt der strenge Zirkusdirektor nicht auf. Um jeden Preis will er Robbe Sophie wiederhaben. Dr. Doolittle weiß sich zu helfen: Bald sind der Doktor und Sophie Passagiere einer Postkutsche, die zum Meer fährt. Doch damit beginnt das Abenteuer erst richtig.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Wolfram BergerDr. Doolittle
Barbara LehnerDie Robbe Sophie
Peter EhrlichAckerpferd
Nicolai MylanekPolizeichef
Heiner HitzWachtmeister
Inigo GalloSir William Peabody
Renate SteigerFüchsin Nachtschatten
Marcus BurkhardJagdhund Galloway
Lilian WestphalErzählerin


 


Mikrofon im hr-Hörspielstudio - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1995

Erstsendung: 17.12.1995 | 24'50


Darstellung: