ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Lloyd Alexander

Lukas Kasha (1. Teil: Der Trick des Gauklers)


Vorlage: Lukas Kasha oder Der Trick des Gauklers (Roman)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Wolf Harranth

Bearbeitung (Wort): Marei Obladen

Komposition: Uli Sobotta

Technische Realisierung: Peter Nielsen; Margitta Düver


Regie: Christiane Ohaus

Ein einzigartiges Abenteuer steht Lukas Kasha bevor, als er einem Gaukler auf dem Marktplatz von Zara-Petra eine Silbermünze zuwirft. Sein Kopf wird von harter Hand in einen Topf Wasser getaucht, und er erwacht in einem fernen Land, dessen König er bald ist. Lukas, der Nichtsnutz, Lukas, der König! Ihm gelingt es, die selbstherrlichen Pläne seines Großwesirs zu durchkreuzen, dem Verseschmid Kayim das Leben zu retten, verfeindete Armeen zu versöhnen und eine stolze Herrscherin zum Lachen zu bringen.

Lloyd Alexander, amerikanischer Übersetzer Sartres, Valérys und anderer französischer Autoren, schrieb Romane für Kinder und Jugendliche. "Lukas Kasha" gehört inzwischen zu den Klassikern.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Friedhelm PtokErzähler
Sven LehmannLukas Kasha
Gabriela Maria SchmeideNur-Jehan
Ferdinand DuxNicholas
Thomas KylauBattisto
Dietmar MuesShugdad
Wolf-Dietrich SprengerLocman
Kurt Ackermann
Gabriele Blum
Heiner Hegeler
Matthias Kleinert
Thomas Sarbacher

Musiker: Jutta Mester (Flöte)

 


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Bayerischer Rundfunk 1996

Erstsendung: 01.09.1996 | 32'03


Darstellung: