ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Thomas Andresen

Tödliche Proben (1. Teil: Ein Mord an falscher Stelle)


Technische Realisierung: Erhard Hafner


Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

Nur durch einen Zufall kommt es ans Licht, daß auf der Station des Chefarztes Elster sechs Patienten bei der klinischen Erprobung eines neuen Herzmittels an einer falschen Dosierung gestorben sind. Der Zufall besteht darin, daß die Mutter der Journalistin Molzen während eines Klinikaufenthaltes die Tabletten nicht einnahm, sondern in einem Schächtelchen verschwinden ließ und sie später streng nach ärztlicher Vorschrift ihrem herzkranken Mann verabreichte. Als ihr Mann plötzlich an eben diesen Tabletten stirbt, gerät Frau Molzen unter Mordverdacht. Doch ihre Tochter will das nicht wahrhaben, recherchiert auf eigene Faust und kommt einem gefährlichen kriminellen Geflecht auf die Spur, in das nicht nur der Chefarzt verwickelt ist ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Herbert BötticherPetschuleit
Alexander KerstProfessor Elster
Elfriede IrrallAnette Molzen
Elisabeth SchererMarie Molzen
Lothar OstermannProfessor Lund
Matthias PonnierDr. Eckard Brandes
Alwin Joachim MeyerSchlowetter
Ricarda BenndorfMonika
Werner RundshagenStaatsanwalt
Annelie JansenSchwester Dora


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1979

Erstsendung: 15.12.1979 | 56'28


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • Kassetten-Edition: Goldmann 1997
  • CD-Edition: Pidax Film Media Ltd. (Alive) 2017 (Mai)

Darstellung: